Einstreu für Liegematten Lectum Magma

Ökologische Einstreu zum Einstreuen der Gummimatten, bestehend nur aus natürlichen Inhaltsstoffen – extrudierten Strohfasern und fein gemahlenem Vulkangestein.

Ökologische Einstreu zum Einstreuen der Gummimatten
Ökologische Einstreu zum Einstreuen der Gummimatten – Lectum MAGMA

Desinfiziert

Dank des Gehalts an fein gemahlenem Vulkangestein erhöht Lectum MAGMA den pH-Wert der Einstreu nach dem Kontakt mit Feuchtigkeit. Die Änderung des pH-Wertes begrenzt die Bedingungen für die Entwicklung von pathogenen Mikroorganismen. Lectum MAGMA desinfiziert die Schürfwunden an Zitzen, Eutern und Gliedmaßenschäden.

Zusammensetzung des Produktes

Ausgewähltes, hochwertiges, thermisch und mechanisch behandeltes Getreidestroh, frei von Verunreinigungen und Feuchtigkeit, sowie fein gemahlenes Vulkangestein mit bakteriostatischer Wirkung.

Charakteristische Merkmale:

  • Hygiene – die Einstreu Lectum wird aus ausgewähltem Getreidestroh (hauptsächlich Weizen) produziert. Sie wird einer thermischen Behandlung bei einer Temperatur von über 90°C unterzogen, sodass sie nur geringe Spuren von Pilzen und Schimmelpilzen sowie sehr geringe Menge der Mikroorganismen enthält.
  • Natürliche Desinfektionswirkung des Vulkangesteins – Veränderung des pH-Wertes der Einstreu bei Kontakt mit Feuchtigkeit.
  • Saugfähigkeit – Dank der höheren Saugfähigkeit ist die Einstreu nicht feucht und verkrustet nicht. Zum Vergleich: 100 kg Sägemehl nehmen etwa 180 kg Wasser auf, Weizenstroh (gehäckselt) etwa 250 kg Wasser und Lectum nicht weniger als 370 kg Wasser. Diese hohe Saugfähigkeit wird durch die Extrusion von Stroh erreicht, dessen Faserstruktur aufgebrochen wird, sodass das Material nicht nur mit den Faserenden, sondern mit seiner gesamten Oberfläche Feuchtigkeit aufnimmt.
  • Hoher Düngewert des Mistes dank des Gehaltes an Mikroelementen und Spurenelementen: Mangan, Molybdän, Natrium, Eisen, Titan, Kupfer und Zink. Nach dem Minimumgesetz von Liebig wird dadurch die Assimilierbarkeit der im Boden vorhandenen und mit dem Dünger zugeführten Makroelemente NPK verbessert.

Anwendungshinweise

Lectum MAGMA sollte zum Einstreuen der Liegematten von Milchkühen verwendet werden. Die benötigte Menge der Einstreu Lectum MAGMA hängt von der individuellen Zuchttechnologie und dem Gesundheitszustand der Kühe ab. Der durchschnittliche monatliche Verbrauch beträgt 10 kg des Präparates pro 1 Liegefläche. Bei einer hohen Anzahl von Entzündungen wird empfohlen, die Liegeflächen täglich von Tierexkrementen zu reinigen und Lectum MAGMA zu verwenden.

Konfektionierung

Das fertige Produkt ist in 20 kg Papiersäcken, 500 kg und 1000 kg BigBags erhältlich.


Laden Sie eine Broschüre auf Deutsch herunter LIEGEBOXENEINSTREU Lectum.